Akupunktur

Rheuma / Arthrose / Arthritis

Die Ursachen, welche zu einer rheumatischen Erkrankung der Gelenke führen können sind unheimlich vielseitig – auch in der TCM. Der Körper selbst ist dafür verantwortlich jeden Tag genügend und „saubere“ Substanzen (Blut, Flüssigkeiten, „Schmiere“) zu produzieren, um alle Gelenke ausreichend zu durchbluten, zu schmieren und zu „ernähren“. Danach müssen diese vom Körper produzierten Substanzen auch in alle Gelenke ungehindert geführt werden. Man kann dies sehr einfach am Beispiel eines Flusses erläutern: Nur ein Fluss mit klarem, sauberem Wasser (qualitatives Blut) hat eine gleichmäßige Fliessgeschwindigkeit und kann die Umgebung gut versorgen. Wohingegen ein verschlackter, schlammiger Fluss langsamer und träge fließt und überall seine Schlackenstoffe ablagert (z. B. in den Gelenken). Liegen nun Steine oder Gegenstände (Ablagerungen) im Flussbett, können diese den ungehinderten Fluss beeinträchtigen und zu einer nachfolgenden Unterversorgung führen (z. B. zum Austrocknen der Gelenke). Dass die Quantität und Qualität des Blutes gewährleistet wird, ist das Ziel einer Therapie mit TCM.

Mithilfe der Puls- und Zungendiagnose kann die Ursache für Rheuma / Arthrose /Arthritis genauestens ermittelt werden!