TCM Anwendungen

Infertilität / Kinderwunsch

Damit eine Befruchtung eintreten kann, sollte ein perfektes Gleichgewicht von Feuchtigkeit (Yin) und Wärme (Yang) im Uterus vorhanden sein. Denn das ist die materielle Basis für eine Befruchtung der Eizelle.

Sogesehen kann ein lokaler Blut-Mangel (Mangel an Flüssigkeiten) im Unterlieb schon Grund dafür sein, daß eine Schwangerschaft nicht möglich ist, weil die richtige Feuchtigkeit fehlt. Oder es existieren falsche, verstopfende Flüssigkeiten (laut TCM Nässe oder sogar Schleim) die eine gleichmäßige Durchblutung und damit Versorgung des Fötus blockieren. Solche Zustände sind häufig schon durch das Vorhandensein von Myomen oder Zysten gekennzeichnet.

Darüberhinaus kann laut TCM eine Nieren-Yang-Schwäche Ursache dafür sein, das im Uterus nicht die richtige Temperatur für eine Schwangerschaft herrscht. Dann spricht man über Kälte im Unterleib. Diese Kälte wiederum stört den gesamten Stoffwechsel der zur Schwangerschaft nötig ist.